Flirt Fever im Test

Bewertung durch die Redaktion:

Bewertung: 2 Sterne

Bewerten Sie selbst:

Flirt Fever im Test: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
1,25 von 5 Sternen, basieren auf 4 abgegebenen Stimmen.

Erfahrungen bei Flirt Fever  (flirt-fever.de)

Bei Flirt-Fever geht es, wie der Name schon sagt, ausschließlich um das Thema Kunst des Flirtens für Singles. Wer bei flirt-fiver.de angemeldet ist, ist in der Regel auf Partnersuche für Singles. Laut Flirt-Fever zählt die Singlebörse rund 4 Mio Mitglieder, die im Internet in der Suche nach neuen Flirtpartners sind. Tägliche soll es nach Angaben des Datingportals rund 1000 neue Anmeldungen geben. Leider kann man der Seite flirt-fiver.de nicht entnehmen, wie groß die Zahl der aktiven Mitglieder ist.

Der erste Eindruck der Seite lädt augenblicklich zum Flirten ein. Nachdem man die Suchfunktion ein wenig auf Herz und Nieren prüft, stellt sich jedoch heraus, dass sich doch ein paar Fakes hinter den Profilnamen verbergen. Einige Daten scheinen nicht wirklich geprüft, obwohl jeder Profil bzw. Account angeblich von der Redaktion einzeln unter die Lupe genommen werden.

 

Test und Vergleich (flirt-fever.de)

Im Test kann Flirt-Fever leider nur wenig punkten. Das Design und die Benutzeroberfläche sind übersichtlich und intuitiv. Es wird zunehmend junge Singles angesprochen, das jedoch nur wenig betreut wird. Dass nicht gerade viele Redakteure und Moderatoren täglich an der Seite flirt-fiver.de arbeiten, wird jedem kurz nach der Anmeldung klar.

Jedoch bedeutet das nicht, dass es hier keine Chance auf einen erfolgreichen Flirt gibt. Schließlich wird vor allem wird eine besonders flirtwillige Zielgruppe angesprochen. Es gilt hier lediglich, den Spaß am Flirt zu genießen und ihn als eine Art Spiel statt einer bierernsten Partnersuche zu sehen. Flirt-Fever ist also durchaus eine Option, um Erfahrungen bei Singlebörsen zu sammeln – jedoch nicht unbedingt die Beste!

Im Vergleich zu kostenfreien Datingportalen kann Flirt-Fever gerade einmal mithalten. Außerdem gibt es bei der Mitgliedschaft einen bitteren Beigeschmack: Eine kleine Kostenfalle!

 

Kosten und Preise (flirt-fever.de)

Kostenlos kann man sich auf der Seite flirt-fiver.de zwar anmelden – will man aber Nachrichten schreiben und Antworten schicken, so fallen Kosten an, die auf den ersten Blick unerheblich erscheinen. Die ersten zwei Wochen kann man für nur 1,99€ Mitglied werden. Kündigt man die Mitgliedschaft allerdings nicht rechtzeitig, verlängert der Vertrag sich um (ACHTUNG!) 8 weitere Monate für 81€. Hier sollte man deshalb äußerst vorsichtig sein! Beachten Sie die Tipps von Singlebörsen24 und reichen Sie die Kündigung rechtzeitig ein und lesen Sie sorgfältig die AGB durch. Zusammenfassung:

  • Kosten für Anmeldung Männer: Kostenlos
  • Kosten für Anmeldung Frauen: Kostenlos
  • Kosten für erste 2 Wochen: 1,99 Euro
  • Kosten für weitere 8 Monate: 81 Euro (wenn man keine Kündigung einreicht)

 

Verhältnis Männer & Frauen (flirt-fever.de)

Der Betreiber veröffentlicht keine Daten über den Anteil der Frauen und Männer. Aus Erfahrung können wir aber vermuten, dass der Männeranteil deutlich höher sein wird, als der Anteil der angemeldeten Frauen. Schätzungsweise befinden sich über 60% Männer auf der Seite flirt-fiver.de.

 

Erfolgschancen bei Flirt Fever (flirt-fever.de)

Für einen kurzen Sprung kann man bei Flirt-Fever durchaus vorbeischauen und auch tatsächlich das tun, was die Seite flirt-fiver.de verspricht: Flirten. Ob es wohl annähernd 4 Mio flirtwillige auf der Seite flirt-fiver.de gibt, lässt sich aber bezweifeln. Viele Fakes und Karteileichen scheinen sich auf der Seite flirt-fiver.de zu tummeln.

Die Singlebörse scheint auch selten bis gar nicht gepflegt zu werden. Somit schaffen es die Betreiber nicht wirklich, einen vertrauenserweckenden Eindruck bei ihren Mitgliedern zu hinterlassen.

Hinzu kommt die kleine Kostenfalle, die schnell andere Absichten vermuten lässt. Diese Empfinden wir persönlich als äußerst manipulativ und raten deshalb von einer Mitgliedschaft ab.

Fazit: Es gibt kostenlose Seiten (Beispiel: Finya), die weitaus besser verwaltet und gepflegt werden und mindestens die gleichen Qualitäten und Erfolgschancen bieten.

 


Erfahrung / Meinung mitteilen