JOYclub im Test

Bewertung durch die Redaktion:

Bewertung: 4,0 Sterne

Bewerten Sie selbst:

JOYclub im Test: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
2,79 von 5 Sternen, basieren auf 114 abgegebenen Stimmen.

Erfahrungen bei JOYclub

Wer eine wirklich niveauvolle und seriöse Erotik-Dating Seite sucht, ist bei JOYclub an der richtigen Adresse. Das Portal konnte im Test auf ganzer Linie überzeugen und ist eindeutig die hochwertigste Seite in seiner Kategorie. In den folgenden Abschnitten erfahren Sie, warum das so ist.

Gleich zu Anfang hat man das Gefühl, dass die Betreiber wissen, welche Kriterien für eine professionelle und diskrete Erotik-Dating Seite wichtig sind. Hier kann man nicht nur Leute finden, um seine geheimen sexuellen Fantasien anonym auszuleben, sondern sich auch in Foren, Gruppen und Gemeinschaften über die schönste Nebensache der Welt austauschen.

Es sind ca. 1,4 Million Mitglieder aus Deutschland, Österreich und der Schweiz registriert. Täglich sind, insbesondere zu Abendzeiten, 225.000 Leute gleichzeitig online. Des Weiteren wird die Seite regelmäßig von Fakes und Karteileichen befreit.

Die Betreiber sehen es als unnötig an, Werbung zu machen. Mundpropaganda und Empfehlungen haben die Seite bis heute so groß werden lassen. Ein großer Teil der Mitglieder ist schon seit mehreren Jahren dort angemeldet und hat mithilfe von JOYclub seine sexuellen Vorlieben in das eigene Leben voll integriert.

 

JOYclub im Test und Vergleich

Die Erotik-Dating Seite hat sich durch die Jahre eine Vielzahl an Unterkategorien herausgearbeitet. So sind alle möglichen und erdenkbaren Fetische vertreten, die gemeinsam in Foren und Gruppen ausgelebt werden können. Außerdem werden medizinische Fragen genauso diskutiert wie Erfahrungen und Empfehlungen sexueller Natur.

Bei JOYclub geht es vor allem um die Leidenschaft der Sexualität. Die meisten Mitglieder sind sehr involviert und diskutieren auf hohem Niveau und berichten auch über die guten Erfahrungen. Außerdem werden regelmäßig Veranstaltungen geplant und organisiert, die für Interessierte zugänglich sind.

Die Profilgestaltung ist denkbar einfach. So kann man einen umfangreichen Fragenkatalog beantworten, um sich in seinem eigenen Profil zu beschreiben. Selbstverständlich hat auch jeder die Möglichkeit, Lücken in seinen Angaben zu lassen. Schließlich wird Diskretion groß geschrieben.

Außerdem gibt es die Möglichkeit Inserate für Treffen und interessierte Sexpartner aufzugeben. Außerdem kann man auf Wunsch auch Fotos und Videos hochladen. Die Möglichkeiten sich sexuell auszuleben, scheinen auf JOYclub fast unbegrenzt.

Das Erotik-Dating Portal ist TÜV-geprüft und genießt großes Vertrauen unter seinen Mitgliedern.

 

JOYclub – Kosten und Preise

Frauen können gratis Premium-Mitglied werden, wenn sie ihre Echtheit von der Redaktion  des Joyclub bestätigen lassen. Doch auch ungeprüfte Frauen, alle Männer und Paare genießen auf der Seite viele kostenlose Funktionen. So kann man Kontaktanzeigen inserieren, die Suchfunktion nutzen und im Forum mitdiskutieren.

Für alle weiteren Features muss man sich kostenpflichtig anmelden. Es gibt zwei verschiedene Tarife – „Plus“ und „Premium“. Je nach Tarif erfährt man zum Beispiel mehr über Veranstaltungen und kann die Suchfunktion konkreter Nutzen.

Kosten und Preise sind wie folgt:

„PLUS“ für Männer, ungeprüfte Paare und ungeprüfte Frauen bei JOYclub:

  • Kosten pro Monat: 19,90 €
  • Kosten pro 3 Monate: 44,70 € (entspricht 14,90€ pro Monat)
  • Kosten pro 6 Monate: 59,40 € (entspricht 9,90€ pro Monat)

 

„PREMIUM“ für Männer, ungeprüfte Paare und ungeprüfte Frauen bei JOYclub:

  • Kosten pro Monat: 24,90 €
  • Kosten pro 3 Monate: 59,70 € (entspricht 19,90€ pro Monat)
  • Kosten pro 6 Monate: 89,40 € (entspricht 14,90€ pro Monat)

 

„PREMIUM“ für geprüfte Frauen und geprüfte Paare (mehr Veranstaltungen, Umkreissuche,…) bei JOYclub:

  • Kosten pro Monat: 9,90 €
  • Kosten pro 3 Monate: 23,70 € (entspricht 7,90€ pro Monat)
  • Kosten pro 6 Monate: 29,40 € (entspricht 4,90€ pro Monat)

JOYclub jetzt kostenlos testen

Verhältnis Männer & Frauen bei JOYclub

Das Verhältnis zwischen Männern, Frauen und Paaren ist bei Joyclub sehr ausgeglichen. Alle drei Gruppen sind ungefähr zu einem Drittel vertreten. Der Männeranteil mit 39 % ist allerdings der größte.

 

Erfolgschancen bei JOYclub

Bei Joyclub sammeln Sie gute Erfahrungen, denn Joyclub verfügt über alles, was das Erotik-Herz begehrt. Selbst wenn man denkt, dass man selbst über einen sehr ausgefallenen Fetisch verfügt, findet man auf der Seite sehr viele Gleichgesinnte – ganz gleich, um was für eine Vorliebe es sich auch handeln mag.

Niveau, Diskretion, einfache Bedienbarkeit der Seite, breit gefächerte Kategorien, Kontaktanzeigen, Diskussionsgruppen… vieles ist sogar kostenlos verfügbar. Deshalb ist Joyclub auch unser absoluter Testsieger unter den Erotik-Dating Portalen.

1 Erfahrung / Meinung

  1. Unterhuber ChristianUnterhuber Christian07-21-2013
    Alter: 36     Geschlecht: Männlich    

    Hallo
    Ich finde den Joyclub ganz und gar nicht super. Wenn man als Mann angemeldet ist und nicht bezahlt hast Du praktisch gar keine Möglichkeiten jemand zu kontaktieren. Ach das Mitgliederverhältnis ist ganz und gar nicht ausgeglichen. Es sind viel zu viele Männer im Verhältnis zu den Frauen.

    Ich selbst bin jetzt 7 Jahre angemeldet und a
    habe auf meinem Profil nicht mal 900 Besucher. Und hier werden ja nur die gezählt die Dein Profil anklicken. Da kommt also sicher no kein Kontakt zu Stande.

    Joyclub wirbt mit seinen glücklichen Mitgliedern. Ich gehöre sicher nicht dazu!

    Wenn man bedenkt was das Arbeit macht ordentliche Fotos zu machen und hochzuladen und dann das Resultat sehen muss daß sich doch niemand für dich intressiert ist das schon bitter.

    Ich kann den Joyclub auf keinen Fall weiterempfehlen weil auch die kostenpflichtige Mitgliedschaft (hab ich auch schon probiert) nichts daran ändert.

    Christian

Erfahrung / Meinung mitteilen